Wir bewegen! – Till Wiedemann Immobilien

0

VERKAUFT!---Jugendstil Zinshaus mit Remise und Bauplatzoption!

Mehrfamilienhaus / Kauf in Hamburg Harburg

Objektdaten:

Kaufpreis : 1.350.000,00 €
Nettorendite : 5,65 %
Kaufpreisfaktor : 17,6-fach
Mieteinnahmen pro Jahr : 81.933,60 €
Betriebskosten : 13.512,00 €
Courtage für Käufer: beträgt 6,24 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer
Zimmer (gesamt): 33,5
Gesamtfläche: ca. 744 m²
Wohnfläche: ca. 715 m²
Nutzfläche: ca. 8 m²
Büro-/Praxisfläche: ca. 29 m²
Verkaufsfläche: ca. 29 m²
Grundstücksfläche: ca. 480 m²
Zustand: Renovierungsbedürftig
Verfügbar ab: sofort verfügbar
Besichtigung: nach Vereinbarung
Energieeffizienzklasse: E
Energieausweis: Energiever­brauchsausweis
Ausgestellt: vor dem 1.5.2014
Heizungsart: Etagenheizung
Befeuerungsart: Gas
Endenergieverbrauch: 175,58 kWh/(m²*a)
Baujahr (laut Energieausweis): 1890
Baujahr: 1894
Denkmalschutz: Ja
Immonet-Nr.: 29064293

Anbieter-Objekt-ID:
77771194249111-254728

Kontakt zum Anbieter:

AGB & Datenschutz wurden akzeptiert und Verbraucherhinweis gelesen.

Objektadresse:

Hohe Str. 12
21079 Hamburg
Harburg

Angeboten von:

Till Wiedemann Immobilien

Till Wiedemann Immobilien
Bei der Rolandsmühle 16
22763 Hamburg

Tel.: 040 22 60 22 11

Ansprechpartner:

Till Wiedemann
Bei der Rolandsmühle 16
22763 Hamburg

Tel.: 040 22 60 22 11

Objektbeschreibung

Diese Immobilie steht auf einem ca. 475 qm großen Grundstück und wurde 1889 (zu 80 % unterkellert) erbaut. Sie teilt sich in 4 Geschosse, eine Remise mit kleiner Wohnung und 3 Abstellräumen im Innenhof. Sie haben die Option anstatt der 2 Stellplätze und der Garage, das Haus um einen ca. 66 qm großen Bauplatz über 4 Etagen zu erweitern.
Zu bedenken ist:

- 2 Podeste in den DG Wohnungen, sowie 2 Gitter vor den Fenstern im DG wurden auf Wunsch der Mieter abgebaut, obwohl sie als Fluchtweg bzw. zur Sicherheit notwendig sind.
Diese könnten leicht wieder eingebaut werden.
- Die Wände im EG der Remise sind teilweise feucht (dienen aber nur als Lager).
- Die Wohnung in der Remise ist eigentlich eine Gewerbefläche.
- 3 Wohnungen sind an einfache Mieter und eine möbliert an eine Studenten WG vermietet.
- Aktiver Holzwurmbefall in den Kellerbalkenköpfen mit Gutachtennachweis
Hervorzuheben ist:
- Denkmal Afa
- Austausch aller Gasthermen von 1999 - 2006 ,
- Keller wurde über Verkieselung, Aquacontrol, und Umwandlung zweier Schornsteine zur   Kellerentlüftung, sowie Deckendämmug, 2007 in Teilen etwas verbessert.
- 1990 wurde das Dach neu ausgebaut und gedämmt. Dabei wurde ein Schwammbefall
fachgerecht saniert und 2 neue Wohnungen entstanden.
- Es liegen keine Mietrückstände vor.
- Alle Wohnungen sind mit Einbauküchen ausgestattet.
- 1995 wurden im EG neue Horizontal-sperren und Sanierputz aufgetragen
- Die Giebelseite wurde 2009 mit WVS gedämmt.
- Wasseruhren in allen Wohnungen 2006
- Neue Eingangstreppe 2012
- Bleileitungsaustausch 2008
- Neu Leitungen von Kabel-Deutschland
Seit 2006: Investitionen von ca. 80.000,- €
Seit 2006: EG li., 1 OG. mi. u. li., 2 OG. re., 3 OG EG re. für ca. 38.000,- € renoviert.

Lagebeschreibung

In das Phoenix-Viertel flossen bis 2015 rund 25 Millionen Euro. Allen voran steht das neue Phoenix-Einkaufszentrum als Aushängeschild des neuen Stadtteils Pate. Aber auch die Bäume die gepflanzt wurden, sowie viele frisch gestrichene Fassaden, zeichnen dieses bunte, kreative, kulinarisch und kulturell vielfältige Gründerzeit-Quartier aus. Ein buntes Sammelsurium aus Reklameschildern von portugiesischen Cafes, Kneipen und Restaurants prägen das neue Bild. In eine leer stehende Fabrikhalle ist eine bedeutende Kunstsammlung eingezogen, an der Wilstorfer Straße zeichnet sich eine Trendwende ab, es gibt hier die Chance zu einem zweiten Schanzenviertel. Im Krieg ist erstaunlich wenig zerstört worden, viele renovierte Fassaden verschönern das Straßenbild. Durch einen kleinen Weg direkt gegenüber des Hauses, kann der Harburger Stadtpark, für Spatziergänge, Jogge, Grillen und relaxen, erreicht werden. Für Familien mit Kindern stehen verschiedene Schulen und Spielplätze, fußläufig zur Verfügung. Die logistische Infrastruktur durch S-Bahn, ICE, A7 und A1 / A 235 ist hervorragend!

Ausstattung

- 12 Wohneinheiten
- 1 Gewerbeeinheit
- 100 % Vermietet
- Jahresnettomiete soll: 81.933,60 €
- Jahresnettomiete ist: 81.933,60 €

Ausstattungsmerkmale

Garage: 1, Stellplatz: 2, Keller, Etage: 4, Anzahl Etagen: 4, Teilmöbliert, Küche: Einbauküche (EBK), Bad: Duschbad, Vermietet/Verpachtet

Sonstiges

Denkmal-Afa Optionen:
- bis zu 35% des Kaufpreises vom Finanzamt zurück!
- Abgeltungssteuerfrei
- Abschreibungen von bis zu 90% des Kaufpreises möglich
- Gewinne nach 10 Jahren steuerfrei

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.

Impressum des Immobilienanbieters
Impressum der Immowelt Hamburg GmbH

« zurück zur Liste
Wohnungen - Immobiliensuche powered by Immonet.de

© 2017 Till Wiedemann Immobilien